Informationen

Häme ist kein Nationalpark, sondern eine Region im Süden Finnlands zwischen Helsinki und unserem Lagerplatz liegt. Durch sie läuft auch der Ochsenweg, eine 160km lange Themenstraße. Wundert euch beim wandern also nicht, wenn ständig braune Straßenschilder mit einem Kuhkopf drauf am Straßenrand stehen.
In der Region Häme gibt es direkt zwei Nationalparks. Einmal den Liesjärvi Nationalpark und den Torronsuo Nationalpark, welcher dieses Jahr 30. Jahre alt wird. Und zwischen diesen beiden Nationalparks liegt das Häme Nature Centre, mit einem kleinen Cafe, ideal für eine Pause.

Im Liesjärvi Nationalpark könnt ihr durch übr 100 Jahre alte Wälder steifen. Wenn ihr mehr erfahren wollt, klickt hier.

Das tiefste Moor in ganz Finnland findet ihr im Torronsuo Nationalpark, aber keine Sorge, es gibt Wege wo ihr nicht versinkt. Durch die viele unberührte Natur neben den Wegen gibt es hier viel zu entdecken. Schaut doch einfach hier mal vorbei.

Aus beiden Nationalparks führen Wege zum Häme Nature Centre, hier erfahrt ihr mehr.

Hier einmal eine Karte vom Liesjärvi und Torronsuo Nationalpark

Lage:


Impressionen:

Hier seht ihr einige Bilder aus dem Häme. Leider wurde es schon dunkel als wir dort waren, daher nur wenige Bilder

Leave a Reply