Landessommer 2020

Wo bist Du im Sommer 2020? Richtig: In Finnland!

Landessommer 2020

Was machst Du eigentlich im Sommer?

Landessommer 2020

In diesem Sommer könnt ihr gemeinsam mit ganz vielen anderen Pfadfinder*Innen aus unserem Landesverband das wunderbare Finnland entdecken.
Schnallt also schon einmal Eure Affen und poliert die Wanderschuhe –
auf geht’s zum Landessommer nach Finnland!

Wie bereitet ihr Euch auf den Landessommer vor?

Unterwegs im Land der tausend Seen

Entdeckt die unberührte Natur Finnlands

Informationen zum Landessommer

Ein Sommer, ein Landesverband, viele Pfadfinder*Innen und ein spannendes Fahrtenland – das ist die Idee des Landessommers. Gemeinsam mit unseren Stämmen haben wir auf der vergangenen Landesversammlung und dem Stufentreffen die Rahmenbedingungen abgestimmt. Ein erfahrenes Team aus Pfadfinder*Innen aus Schleswig-Holstein und Hamburg plant die Aktion und unterstützt die Stämme bei der Vorbereitung.

Absage durch CoVid-19 (15.04.20):

Liebe Stämme,
vor einem Monat waren wir gerade wieder aus Finnland zurück und Corona fing an eine Rolle zu spielen. Damals haben wir nicht damit gerechnet, wie lange und extrem uns dieses Thema beschäftigen wird. Aktuell kann leider niemand einschätzen, wie die Lage in drei Monaten sein wird, aber es wird zunehmend von dem Buchen vom Sommerurlaub abgeraten und auch Reisen ins Ausland als unwahrscheinlich eingestuft. Das EuroJam, welches zeitgleich zum Landessommer stattfinden sollte, wurde vor einer Woche auf 2021 verschoben, auch häufen sich die Absagen von Festivals und anderen Veranstaltungen. Finnland hat bis zum 13.05 die Grenzen komplett dicht gemacht, auf den Fähren dürfen keine Passagiere mehr fahren. Keiner weiß, wie sich die Beschränkungen dort weiter verändern.

Lange haben wir gehofft, dass der Landessommer stattfinden kann. Doch das Ende der ersten Anmeldephase rückt näher, die Anreisen müssten gebucht werden und die Eltern fragen, wie es weitergeht. Wir müssen jetzt also eine Entscheidung treffen. In Anbetracht der aktuellen Situation werden wir den Landessommer dieses Jahr leider absagen. Dies fällt uns nicht leicht, ist doch schon so viel Arbeit von uns allen in dieses Projekt hineingeflossen. Nur leider sieht es nicht so aus als würde es bis zum Juli wieder möglich sein mit 200-300 Leuten ins Ausland zu fahren.

Da die Frage nach einem alternativen Landessommer dieses Jahr in Deutschland aufkam: Wir haben uns gegen ein alternatives Landeslager entschieden, da wir auch nicht wissen, ob diesen Sommer ein so großes Lager möglich sein wird. Ob es mit dem Landessommer nächstes Jahr weitergeht oder wie es allgemein mit dem Landessommer weitergeht, werden wir noch besprechen. Uns war es aber zuerst einmal wichtig mit offenen Karten zu spielen, damit ihr diesen Sommer auch entsprechend planen könnt. Wir werden euch aber informieren, wenn wir neue Informationen für die Zukunft des Landessommers haben.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal Danke sagen. Ohne eure Motivation gemeinsam unseren Landessommer zu gestalten und die zahlreichen Anmeldungen, wäre dieses Projekt nie gestartet. Ihr als Stämme seid der Kern des Landessommers, wir danken euch für eure Ideen und Anregungen. Wir hatten uns auf einen tollen Sommer mit euch gefreut und sind nun umso trauriger, dass wir diesen nicht wie erhofft mit euch gemeinsam verbringen zu können.

Uns ist diese Entscheidung nicht leichtgefallen und sie frustriert auch, aber leider nützt es ja alles nichts. Wir hoffen einfach, dass der ganze Wahnsinn schnell vorbei geht und das ihr alle gesund bleibt.

Gut Pfad

Duplo und Ronja
.

 

Der Plan

Der Landessommer besteht aus zwei Teilen: Zum einen aus einer selbst organisierten Fahrt in kleinen Stammesgruppen oder Sippen und zum anderen einem großen Lager mit allen Gruppen aus unserem LV. Ziel des Landessommers ist es nicht nur den eigenen LV näher kennenzulernen, sondern auch Finnland zu erkunden und schöne Fahrtengebiete zu entdecken.

Der Zeitraum

  • Lager: 27.07-03.08.2020 (Programmzeit)
    Ihr dürft ab dem 26.07.2020 ab 18 Uhr auf den Lagerplatz

Das Ziel

Egal ob Euch Eure Fahrt entlang der Finnischen Küste vorbeiführt oder ob ihr im Landesinneren zwischen Wald und Seen vielleicht einen Blick auf einen Elch erhaschen könnt – Ihr werdet sehen: Finnland hat eine Menge zu bieten! Das gemeinsame Lager findet am wunderschönen See Ylinen Rautjärvi inmitten der Evo Hiking Area statt.

Das Fahrtenland

Finnland erleben

Finnland ist das Land der 1000 Seen, genau genommen sind es sogar über 100.000. Aber auch das Land tausend Wälder, über 70% des Landes sind bewaldet. Als ein ideales Fahrtenland, wo außerdem noch das Jedermannsrecht gilt.

Ihr solltet Eure Fahrt allerdings gewissenhaft planen und Euch vorab mit den Fahrtengebieten auseinandersetzen. So könnt ihr Euch die schönsten Gebiete raussuchen und die Zeit dort genießen.

Wandern in Finnland

Ein Land voller unberührter Natur

Finnland ist das ideale Land zum wandern. Überall Wald und Seen. Außerdem gibt es insgesamt 40 Nationalparks, worauf die Finnen sehr stolz sind. Kaum eine Nation schätzt ihre Natur so wie sie. Und deshalb gehen sie auch gerne raus, wandern. Somit gibt es für fast alle Regionen Wanderkarten und vieles mehr. Wenn ihr hier klickt erfahrt ihr mehr.

Der Lagerplatz

Landeslager im Evo Camping Centre

Unser gemeinsames Landeslager findet im Evo Camping Centre in Südfinnland statt. Der Platz liegt direkt zwischen den Seen Pitkäniemenjärvi und Ylinen Rautjärvi.
Wenn du mehr über unseren Lagerplatz erfahren möchtest, klicke hier

Vorbereitung auf die Aktion

Für Teilnehmer*Innen

  • Bitte überprüft Euren Impfschutz (insbesondere Tetanus). Finnland ist zudem sehr zeckenreich und sogenanntes FSME-Risikogebiet. Das Auswärtige Amt empfiehlt dringend eine FSME Impfung.
  • Auslandskrankenversicherung: Wir empfehlen für den Zeitraum des Landessommers eine separate Auslandskrankenversicherung abzuschießen. Die gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland zahlen zwar für dringend erforderliche Aufwendungen in Finnland, allerdings sind z.B. Rücktransportkosten davon nicht abgedeckt.

Für Stämme

  • Bitte bucht Eure Anreise so früh wie möglich. Egal für welches Verkehrsmittel ihr euch entscheidet – durch frühzeitige Buchung sichert ich Euch erhebliche Rabatte!
  • Bitte meldet Eure Teilnehmenden mit diesem Kontaktformular zur Aktion beim Landesverband an.
  • Bitte nennt uns immer Eure aktuelle Ansprechperson. Wir versenden von Zeit zu Zeit wichtige Infos.
  • Plant gemeinsam mit Euren Sippen/Runden die Fahrt.

Bei Fragen:

Wendet Euch gerne an Duplo und Ronja (landessommer {at} bdp-sh-hh.de) oder an unser Landesbüro (Tel: 04532/9939505, buero {at} bdp-sh-hh.de)

Saniteam:

  • Wanted! Du bist fit in Erster Hilfe oder bist Rettungsschwimmer*in und hast Bock uns auf dem Landessommmer neben deiner Zeit im Stamm mal einen Nachmittag zu unterstützen, dann melde dich gerne bei uns (Lisa: lisab {at} waldreiter.org).
  • Fragen zur Vorbereitung: Ihr wollt euch richtig gut vorbereiten, wisst aber nicht wie? Fragen könnt ihr gerne Lisi (s.o.) oder Smiley (lara {at} roennebeck.de) stellen.

Servicelager

Es wird während dem Lagerzeitraum vom 27.07. – 03.08. ein Servicelager geben. Dort können Personen, die nicht mehr im Stamm aktiv sind mitfahren. Das Servicelager wird das Team in kleineren Aufgaben unterstützen (wie zB beim Abwasch helfen), gestaltet jedoch die Planung und Durchführung des Lagers nicht mit. Dadurch, dass das Servicelager nicht aktiv ins Lagergeschehen miteingebunden sein wird, gestaltet dieses ihre freie Zeit eigenständig. Die An- und Abreise für das Servicelager wird eigenverantwortlich organisiert sein. Es wird einen Tagessatz von 12€ geben, darin sind die Übernachtung und Verpflegungskosten enthalten. Für Besucher*innen, die einige Tage vorbeikommen möchten, gibt es die Möglichkeit im Servicelager unterzukommen. Gerne könnt ihr auch die gesamte Zeit im Servicelager dabei sein.
Bei Interesse oder Fragen meldet euch bei Duplo und Ronja unter landessommer {at} bdp-sh-hh.de.

Das Planungsteam

Die Leitung

Die Aktion wird von erfahrenen Pfadfinder*Innen aus der Landesleitung und verschiedenen Stämmen vorbereitet und geleitet.

Gesamtleitung: Duplo & Ronja
Programmleitung: Caro & Lina & Hannah
Technikleitung: Timo & Emil
Pintenleitung: Marie & Lina
Sanitätsleitung: Smiley